Mittwoch, 20. September 2017

Tad Williams - Das Geheimnis der großen Schwerter - Der Drachenbeinthron

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch gern ein neues altes Buch vorstellen von Tad Williams. Dieses Buch ist bereits vor einigen Jahren erschienen und nun gab es eine Neuauflage.


Kurze Beschreibung:
Der betagte König Johan liegt im Sterben und um die Thronfolge entbrennt ein hinterhältiger Kampf zwischen seinen Söhnen Elias und Josua. Der Küchenjunge Simon, der wegen seiner Zerstreutheit auch Mondkalb genannt wird, gerät mitten in die Auseinandersetzungen um die Herrschaft über Osten Ard.

Länge: 949 Seiten
ebook: 9,99 €
Hardcover: 25,00 €
Taschenbuch: 15,00 €
Hörbuch: Audiblenutzer: Kostenlos
Mp3 CD: 19,95
Verlag: Klett - Cotta / HobbitPress
ASIN: B006Y7O9K0
ISBN-10: 3608938664 
ISBN-13: 978-360893866


Link zum Buch

Meine Meinung:
Es ist absoluter Wahnsinn, einfach nur klasse!

Es ist von vorn bis hinten fesselnd, nie wirklich langatmig und dennoch gibt es ruhigere Phasen in diesem Buch.

Ja es sind sehr viele Personen in dieser Geschichte und auch richtig viele die wichtig sind, was sich manchmal vielleicht als etwas schwierig erweist, aber man kommt rein. Die Charaktere sind extrem unterschiedlich und teilweise fies.

Ich möchte noch ganz kurz etwas zu den Covern dieser Reihe sagen, es ist egal welche Ausgabe man sich davon ansieht, sie haben alle ein wunderbares Cover. Es lädt einfach ein in die Welt von Simon und Josua einzutauchen.

In einigen Rezensionen hab ich gelesen, dass es schwieriger zu lesen war, hmm fand ich jetzt gar nicht. Klar viele Orte, Namen und ein wenig Chaos, das sich aber im Laufe des Lesens ordnet.
Um dem ganzen jetzt noch die Krone auf zusetzen ich brauch den nächsten Teil, jaa es sind dicke Bücher (950 Seiten) aber egal ich liebe es!


Auch wenn die Geschichte schon etwas älter, sie ist absolut genial.

Von mir bekommt dieses Buch eine absolute Leseempfehlung!

Das wars von mir für heute.

Liebe Grüße eure Bea

Ava Innings - Wave of Love Sam & Russel ~ ganz oder gar nicht

Klappentext:

Sex, Surfen, Hawaii: Die leidenschaftlich-erotische Roman-Reihe »Waves of Love« von Ava Innings
Russel Reynolds ist der neue, aufsteigende Stern am Himmel der Profisurfer-Szene. Er ist reich, attraktiv und lebt nach dem Motto ›Ganz oder gar nicht‹. Russel verfolgt seine Ziele ohne Rücksicht auf Verluste. Als er sich in Samantha verliebt, erreicht sein Egoismus jedoch ungeahnte Ausmaße, denn Sam ist die Frau, die sein Bruder Dean seit einer gemeinsamen Nacht begehrt. Obwohl Russel um Deans Gefühle weiß, beginnt er eine leidenschaftliche Beziehung mit Sam. Doch die Dinge sind nicht so, wie sie scheinen, und als er erkennt, was sich wirklich zwischen Sam und seinem Bruder zugetragen hat, muss er sich entscheiden. Er könnte schweigen und Sam heiraten, oder die Wahrheit ans Licht bringen und riskieren sie zu verlieren …

Dies ist Teil 1 der Reihe. Weitere Teile der »Waves of Love« Reihe: »Joe: Sog der Leidenschaft«, »Rory: Vermächtnis der Angst«, »Brad: Schatten der Vergangenheit« und »Sam & Dean – Haltlos verloren«.

»Waves of Love - Sam & Russel« von Ava Innings ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 304 Seiten
Verlag: Feelings; Auflage: 1 (1. September 2017)
ASIN: B071H88348

Print: 14,99 €
Ebook: 1,99 €, 


Meine Rezension:

An dieser Stelle vorab mein Dank an Feelings, für das Rezensionsexemplar. Das hat keinerlei Auswirkungen auf meine Bewertung und Rezension.

Ich habe bisher alle Bücher der Reihe „Waves of Love“ gelesen und war immer hin und weg. Ava Innings Jazz eine Begabung dafür ihre Surfer in die richtige Szene zu setzen. Nun reden wir bei diesem Buch aber nicht nur von Russel, dem aufstrebenden Stern am Surferhimmel. Sondern auch von Sam, diese liebevolle Person die ihren Weg im Leben irgendwie noch finden muss - zumindest was die Männer angeht, möchte man meinen. Nein eigentlich lebt Sam ihr Leben und zwar in vollen Zügen. Nun treffen diese beiden Urgewalten aufeinander, eine freundschaftliche Beziehung pflegen ja alle Charaktere zueinander. Aber was ist wenn aus Freundschaft mehr wird, wenn daraus eine Liebe entsteht. 

Das Buch begeistert zum einen weil der Schreibstil leicht und flüssig ist, man fliegt förmlich durch die Seiten. Zum anderen, und das gefällt mir an den „WoL - Büchern“ so gut - man trifft immer wieder auf Charaktere die einem bereits durch die anderen Bücher ans Herz gewachsen sind. Wer die Geschichten um die Surferboys kennt, ahnt bereits wie die Geschichte um Sam & Russel endet. Das bedeutet auch, man weiß es wird emotional und nicht ohne Tränen gehen. 

Russel ist ein toller Charakter, auf der einen Seiten erfüllt er jegliche Klischees. Er ist ein BadBoy wie er im Buche steht, lässt nichts anbrennen und weiß was er will. Macht seinen Sponsoren nicht immer das Leben leicht... dann ist da aber noch der andere Russel, der Gefühle hat, manchmal ein bisschen ein Kindskopf ist....

Sam, ich mag Sam sehr gerne. Wer das erste mal von ihr liest wird schnell eine vorgefasste Meinung haben, doch die trifft es nicht. Denn auch wenn Sam ihr leben genießt und den Männern und dem Sex nicht abgeneigt ist, will sie doch nur eins geliebt werden. Auch wenn ihr das manchmal wohl nicht selbst klar ist.

Mein Fazit:
Sam & Russel´s Geschichte ist wichtig und vervollständig ein Stück mehr die Geschichten um die Surferfamilie. Denn das sind sie für mich, eine große Familie. Wer mit den Büchern angefangen hatte sollte einfach alle lesen, nicht nur das mal alle noch besser kennenlernt. Sie wachsen einem auch ans Herz. Von mir gibt es daher eine Kauf- und Leseempfehlung für Sam & Russel

Eure Jeanette

Dienstag, 19. September 2017

Suche nach Interessenten für: Autorenlesung: Erellgorh - Geheime Mächte

Hallo ihr Lieben,

wir sind auf der Suche nach Leuten die genau wie wir festgestellt haben, dass die Autorenlesung "Erellgorh - Geheime Mächte" in Wunstorf bereits ausgebucht ist, aber gern daran teilgenommen hätten.


Warum?

Nun das ist ganz einfach, Erellgorh (Matthias Teut) hat auf unsere traurigen Kommentare reagiert und angeboten am 17.10.17 eine weitere Lesung zu veranstalten, vorausgesetzt wir werden genug Leute!


Wie findet ihr das??? 
 Wir finden das absolut genial und hoffen, dass noch irgendwer Lust darauf hat und mal ganz laut hier schreit!

Also hier meine Frage:

Wer hat noch Lust auf diese Lesung (Raum Hannover)?? 

Bitte meldet euch doch einfach bei uns hier auf dem Blog oder auf unserer Facebookseite!

Liebe Grüße eure Bea

Charlotte Cole - Küss mich lieber nicht (Finley Meadows)

Klappentext:

Cara hat die Nase voll von Männern. Für immer. Lieber konzentriert sie sich auf ihre beiden Kinder und auf ihre Arbeit als Archäologin – und hat damit alle Hände voll zu tun. Aber ein Ekelpaket von Chef, eine Nanny aus der Hölle, ein gewaltiger Sandsturm und ein kleiner Grippevirus bringen Caras straff organisierten Alltag ins Trudeln und lösen eine Kette von Katastrophen aus. Zu allem Unglück mischt sich dann auch noch ihr Nachbar ein: Sam ist von Beruf Sohn, stinkreich, und er hat keine Ahnung davon, wie hart das Leben sein kann. So jemand hat Cara gerade noch gefehlt. Dieser Band enthält eine abgeschlossene Geschichte aus Finley Meadows und kann für sich alleine gelesen werden.

Taschenbuch: 290 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (17. September 2016)
ISBN-10: 1537537067
ISBN-13: 978-1537537061

Print: 9,99 €

Ebook: 4,99 €, Kindle Abo Nutzer lesen kostenlos


Meine Rezension:

Danke an Charlotte Cole für das Rezensionsexemplar, das hat keinerlei Auswirkungen auf meine Bewertung oder Rezension.

Ich bin ein großer Fan von den Geschichten die in Finley Meadows spielen, zum einem weil man immer wieder mal auf alte Bekannte trifft. Die ebenfalls ihre Geschichte dort haben, zu anderen weil die Autorin es schafft den Leser immer wieder an den Ort zurück zuholen. 

Zu meiner Schande muss ich zugeben, das Cara und ihre Geschichte schon eine Weile auf meinem Kindle waren. Bevor ich nun endlich dazu gekommen bin, diese zu lesen. Woran das lag, ich habe einfach zuviele Bücher auf dem Gerät. Doch nun habe ich sie endlich gelesen und bin begeistert. 

Die Autorin hat die Geschichte um Cara liebevoll aufgebaut, man kann sich sofort in Cara hineinversetzen. Der Anfang gibt einen Einblick in die Geschichte mit dem Anfang ca. 5 Jahre zuvor um dann in das Hier und Jetzt einzusteigen. Das rundet direkt den Anfang ab und man weiß wie es um Cara gestellt ist. Was mir immer wieder gut gefällt, das die Charaktere von der Autorin keine heißblütigen 20jährige jungen Frauen sind. Nein in den Geschichten handelt es sich immer um Frauen die im Leben stehen, sei es beruflich oder auch vom Lebensalter. 
So ist es auch bei Cara, Mitte 30, Alleinerziehende Mutter und einen Chef der völlig plemplem zu sein scheint. Dann ist da der Nachbar, jung, gutabsehend und scheinbar mit einem Geldsegen gesegnet. Auch in dieser Geschichte geht es nicht um schnellen Sex oder sowas, sondern um tiefe Gefühle. Emotionen die ein Auf und Ab erleben....

Mein Fazit:
Auch die vierte Geschichte aus Finley Meadow ist eine Emotionale, liebevolle Geschichte. Mit tollen Charakteren, Handlungssträngen die zu ende Gedacht sind und für den Leser ein abgerundetes Bild abgeben. Ich freue mich immer wieder hier her zurück zukehren. Von mir gibt es eine Kauf- und Leseempfehlung..

Eure Jeanette

Samstag, 16. September 2017

Any Swan ~ Love in Fire

Klappentext:

Sinnlich, leidenschaftlich und brandheiß.

Von klein auf an waren Faith und Blake die besten Freunde, bis zum Tag des Abschlussballs in der Highschool. Noch heute weiß sie nicht, wie es zu diesem Bruch zwischen ihnen gekommen ist. 

Doch dann kehrt Blake nach zehn Jahren als Feuerwehrmann in seine Heimatstadt zurück und überrascht Faith mit einem Friedensangebot, was ihre Gefühlswelt ins Chaos stürzt. Denn auf einmal spürt sie, dass da mehr zwischen ihnen beiden ist oder vielleicht schon immer war. 

Aber was passiert, wenn ein einziger Moment alles verändert? Wenn Liebe allein nicht reicht und plötzlich alles verloren scheint? 

Es handelt sich um einen in sich abgeschlossenen Roman.

Nur für kurze Zeit 0,99 €, danach dann 2,99 €

Seitenzahl: 296 als TB
ASIN: B075P6R17L
Print: 9,99 €

Ebook: 0,99 €, Kindle Abo Nutzer lesen kostenlos


Meine Rezension:

Ich durfte das Buch bereits vorab lesen, und ich muss sagen ich bin begeistert! Das Buch ist eine spritzige Story, die den Leser mitnimmt zu zwei Menschen die sich einst nahe standen. Und aus irgendeinem Grund seit 10 Jahren nicht mehr miteinander gesprochen haben. 

Werden sie den Weg wieder zueinander finden? Das ist die entscheidende Frage, die ich Euch leider nicht beantworten kann... Sonst müsste ich die Rezi verbrennen....Die Charaktere wirken authentisch und man kann sie sich sehr gut vorstellen, auch das was sie beruflich so tun. Auch die Nebencharaktere bringen sich toll in den Verlauf der Geschichte mit ein. Ja es fließen sogar ein einer wirklich traurigen Stelle die Tränen, also Achtung Taschentücher ruhig bereit legen.

Mein Fazit:
Ein tolles Buch, eine spannende Geschichte und das nicht nur wegen einer verschmähten Liebe. Die Charaktere Überzeugen durch ihr auftreten. der Schreibstil ist wie von Any Swan gewohnt, leicht und locker. Mir hat das Buch gut gefallen und ich konnte ein paar Stunden einfach mal abtauchen. Von mir bekommt das Buch eine Kauf- und Leseempfehlung 

Eure Jeanette

Anja Saskia Beyer ~ Erdbeeren im Sommer



Klappentext:

Ein weiterer Roman der Autorin des #1 Kindle-Bestsellers „Mandelblütenliebe"

Berührend, einfühlsam und amüsant nimmt Anja Saskia Beyers neuer Erfolgsroman den Leser mit auf eine Reise, bei der man neben der italienischen Kulinarik das Leben in seiner ganzen Tragik zu schmecken meint.
Enttäuscht und mit Wut im Bauch sitzen Luisa und Mona in ihrem VW-Bus auf dem Weg nach Süditalien. Nach einem missglückten Heiratsantrag und einem handfesten Ehekrach brauchen die beiden Freundinnen dringend einen Ortswechsel. Und da bieten sich Tante Giulias idyllischer Erdbeerhof und das kleine mediterrane Ristorante geradezu an. Was die beiden dort erwartet, ist allerdings weit mehr als schmackhafte Erdbeeren und italienische Küche: Luisa wird ihre alte Jugendliebe Matteo wiedertreffen und auf ein Geheimnis stoßen, das sich um ein außergewöhnliches Kochbuch rankt. Als Tante Giulia überraschend abreist, sind Luisa und Mona gezwungen, tief in die Familiengeschichte einzutauchen, die sie bis in die turbulenten 50er Jahre zurückführt. Die Ereignisse von damals werden Luisas Leben verändern – auf eine Weise, wie sie es nie für möglich gehalten hätte.

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 302 Seiten
Verlag: Tinte & Feder (16. Mai 2017)
ASIN: B01MT48H40

Print: 9,99 €
Ebook: 4,99 €, Kindle Abo Nutzer lesen kostenlos

Hörbuch: 14,95 €, im Audible Abo kostenlos


Meine Rezension:

An dieser Stelle einen Dank an den Verlag Tine & Feder, sowie die Autorin Anja Saskia Beyer das mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Das hat keine Auswirkung auf meine Bewertung und Rezension.

Anfänglich habe ich mich ein bisschen Schwer getan in die Geschichte einzutauchen. Da sitzen zwei Frauen in dem VW Bus und entschließen sich spontan nach Italien zu fahren. Beide Frauen haben ganz unterschiedliche Beweggründe dafür. So will die eine ihrem Mann endlich mal deutlich machen, was es heißt wenn die Frau weg ist. Und die andere muss verknusen, das sie einen Korb bekommen hat. 

Sobald die Frauen in Italien angekommen sind, erwartet sie eine Hürde die so nicht eingeplant war. Denn Tante Giulia hat eigene Pläne, da passt es gerade gut das die Nichte auf dem Hof auftaucht. Und somit nimmt die Geschichte eine Wendung die ich nicht erwartet habe. Dazu kommen die Rückblicke angefangen im Jahr 1943.... 
Es kommen neue Charaktere dazu, die die Geschichte mit ihrer eigenen Geschichte beleben. 

Mein Fazit:
Der Schreibstil von Anja Saskia Beyer ist leicht und flüssig, die Geschichte ist für mich anfänglich nicht so leicht zum Reinkommen gewesen. Was mir gefallen hat, das die Frauen lebensälter sind. Es ist eine leichte Sommerlektüre, die man zwischendurch mal lesen kann. Ja und manchmal fühlt man sich wie in einer Soap, Tiefgründigkeit fehlt mir an der einen oder anderen Stelle. Auch die Charaktere könnten noch mehr Tiefe besitzen, dazu kommt das deren Verhalten nicht immer und unbedingt erwachsenden Frauen entspricht. Zumindest ist das mein Eindruck gewesen.
Wer sich einfach mal leicht berieseln lassen möchte, und nach Italien flüchten will ist mit dem neuen Buch von Anja Saskia Beyer wirklich gut bedient. Denn meine Meinung ist bekanntlich ja nur eine Meinung, und es heißt nicht das ihr lieber Leser das genauso seht.

Eure Jeanette

Mittwoch, 13. September 2017

Das schwarze Auge Scriptorium - Karten~Box für Spielleiter


Die wichtigsten Fakten:

Verlag: Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH  Scriptorium

Erscheinungsdatum: 02 September 2017

Gebundene Ausgabe: 35 Seiten

PDF

Preis: Pay What You Want, empfohlener Preis: 3,50 €


Autor: Ramona von Brasch





Beschreibung:

Dies ist ein Paket mit 32 Schwarz-Weiß-Karten, die ihr am Spieltisch nutzen könnt. Sie zeigen hauptsächlich kleine Orte, wie es sie in Aventurien zu Tausenden gibt, entsprechend vielfältig sind sie einsetzbar. Mit oder ohne Stadtmauer, mit Palisade, an Flüssen oder Wäldern gelegen... von allem ist etwas dabei. Auch ein paar verschiedene Bau-Stile sind vertreten, um mehrere Regionen Aventuriens visuell zu repräsentieren. 

Dieses Produkt ist kostenlos herunterzuladen. Ich hoffe, damit dem einen oder anderen Spielleiter eine Freude und seine Arbeit beim Beschreiben der Welt ein bisschen leichter zu machen. Da in das Zeichnen der Karten natürlich viele Stunden Arbeit geflossen sind, freue ich mich über ein Trinkgeld über die Pay-What-You-Want-Funktion. Das ist aber selbstverständlich kein Muss. Ich wünsche euch viel Spaß mit den Karten! 


Meine Bewertung:

Da mir die künstlicherische Begabung des Zeichnens völlig fehlt, bin ich schon begeistert das sich jemand an eine große Auswahl von Orten wagt. Die Kartenbox ist in Schwarz-Weiß gehalten, es ist alles wesentliche sehr gut erkennbar. Die Autorin hat sich an die unterschiedlichsten Orte gewagt, so hat man eine Auswahl von kleinen Dörfern, Siedlungen, größere Ortschaften. Egal ob man eine Siedlung mit wenigen Häusern, oder gar eine Stadt mit dazugehöriger Stadtmauer benötigt. Für den Spielleiter ist alles vorhanden! Ob Wüste, oder Waldsiedlungen, sogar Langhäuser sind vertreten. 


Mein Fazit:
Die Künstlerin hat mit viel Mühe auf 32 Seiten Orte geschaffen, die dem Spielleiter eine Hilfe sein können. Denn wer kennt das nicht, man hat ein Abenteuer das die Helden durch die Lande führt - was nur fehlt sind die Ort für die Durchreise. 
Für mich ist die Karten-Box eine gelungene Erweiterung zu den Unterlagen die man für Aventurien benötigt. 3,50 € sind in meinen Augen gut angelegt. Es gibt in der Aventurien Gruppe auf FB einen regen Austausch mit der Autorin, über Ortswünsche und Beschaffenheit. Ich habe mir die Karten ausgedruckt, schwarz-weiß wirken die Karten schlicht. Mit einem entsprechendem Programm habe ich die Karten in Sepia gefärbt. Mit ein paar Tricks (Schwarzer Tee und einem Feuerzeug)  kann man die Karten für ein Abenteuer so vorbereiten, das es wie Karten die schon einiges Erlebt haben nutzen.



Vielleicht noch als Hinweis, der Interessant sein könnte: bald kommt die zweite Box ins Scriptorium, wo dann die Karten sowohl im (gewohnten) Schwarz-Weiß zum Drucken drin sind, aber auch in der Pergament-Optik. Damit kann man sich also vielleicht das Einfärben sparen.


Eure Jeanette

Dienstag, 12. September 2017

Das schwarze Auge 5. Edition - Kartenset ~ Magische Sonderfertigkeiten

Die wichtigsten Fakten:

Verlag: Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH (1. Januar 2017)

ISBN-10: 3957525136

ISBN-13: 978-3957525130

Preis: 7,95 €

Kartenanzahl: 111


Boxbeschreibung:

Das Set enthält alle Sonderfertigkeiten von Aventurische Magie, beispielsweise die allgemeinen magischen Sonderfertigkeiten und die Zauberstilsonderfertigkeiten. Zudem enthält es noch alle neuen Vor- und Nachteile und die Gildenprägungen.


Meine Bewertung:

Aufmachung ist wie bereits gewohnt, die Karten sind aus einem stabilen Material und die Kanten sind abgerundet. Das Set besteht aus folgenden Karten:

- 004 Karten: Gildenprägung
- 006 Karten: Magische Traditionen
- 006 Karten: Nachteile
- 009 Karten: Vorteile
- 018 Karten: Zauberstilsonderfertigkeit
- 032 Karten: Erweiterte Zaubersonderfertigkeit
- 034 Karten: allgemeine magische Sonderfertigkeiten
- 002 Karten: mit allgemeinen Informationen

Was für Kartenset erscheinen 2017:


Das schwarze Auge - Heldenwerk- Archiv


Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

Verlag: Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH (1. November 2017) RatCon Sonderausgabe auf der Ration

ISBN-10: 395752573X

ISBN-13: 978-3957525734

Gebundene Ausgabe: 128 Seiten


HC: beide Ausgaben 29,95 €



Klappentext:

Das Heldenwerk-Archiv vereint sieben phantastische Kurzabenteuer, die deinen Helden Herausforderungen überall auf Aventurien bieten. Sie alle wurden für diese Sammelausgabe von den Autoren kommentiert und mit zusätzlichem Spielmaterial ergänzt. Sechs Abenteuer entstammen der Heldenwerk-Reihe, das siebte erschien als Sonderausgabe zu Kaiser-Raul-Konvent und RatCon 2017.

In Hexenreigen werden die Helden von den Töchtern Satuarias um Hilfe gebeten, einem machthungrigen Hexer Einhalt zu gebieten.

Ein Goblin mehr oder weniger stößt die Helden auf eine Serie mysteriöser Todesfälle im Festumer Goblinviertel, während sie in Die gehäutete Schlange in den Gassen und Salons der horasischen Capitale Vinsalt einen Geweihtenmörder jagen können. 

Kibakadabra führt die Helden tief in den Uthurischen Dschungel, wo sie sich den Herausforderungen des Schlangenkopffelsens stellen müssen.

Um Die Thorwaler-Trommel entbrennen heftige Auseinandersetzungen in den Straßen Festums, und die Helden sind mittendrin.

Kaiser der Diebe spielt in Phexcaer, der Stadt des Diebesgottes, und hält ganz besondere Herausforderungen für phexisch gesinnte Helden bereit.

Und in Seelanders Eleven gilt es schließlich ein Verbrechen an einem besonders luxuriösen Schauplatz zu vereiteln: im noblen Garether Hotel Seelander.




Mein Eindruck von der Sonderausgabe:


An dieser Stelle einen lieben dank an den Redakteur Philipp Neitzel, das ich eine Sonderausgabe erwerben konnte. Das hat keine Auswirkung auf meine Bewertung und Rezension zum Buch.


Die vorliegende Sonderausgabe ist in dem bekannten roten Einband mit goldenen Lettern versehen, meine Ausgabe ist die Nummer 129 von 300. Das Buch ist in 8 Kapiteln unterteilt, Aufbau und Unterteilung sind wie in allen bisher erschienenen Büchern der 5. Edition. Es gibt Hinweisfenster und Zusatz Informationen, mit denen der Meister arbeiten kann. Das Vorwort wurde in diesem Band von Markus Plötz persönlich im Namen der Redaktion geschrieben. Das Vorwort gibt einen Einblick zur Geburtsstunde des Heldenwerk Archivs. In diesem Archiv sind die ersten sechs Heldenwerke sowie das brandneue Abenteuer „Seelandes Eleven" enthalten. Was ist die Idee hinter dem Buch: Auch Spielern von DSA die nicht über ein Abo des Aventurischer Bote verfügen, haben mit dem Buch die Möglichkeit alle bisher erschienen Abenteuer zu kommen. Dazu hat jeder Autor ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert und seine eigenen Gedanken zum jeweiligen Werk mit uns Lesern zu teilen.


Was mir sehr gute gefällt, das jedes Abenteuer für sich einzigartig ist. Vom Aufbau und der Gestaltung ist jedes Abendteuer so strukturiert, das man sofort loslegen kann. Der Spielleiter hat alle Wege, NCP´s, wichtige Charaktere und zusätzlichen Informationen auf zusammen gefasst. Die Abenteuer schließen mitunter an ein größere Abenteuer oder an eine bekannte Kampagne an. Die Informationskästchen geben dem Spielleiter zusätzliche Infos an die Hand, so das ein guter Spielfluss gewährleistet ist.


Mein Fazit:

Das vorliegende Archiv Buch ist eine gute Alternative zum Abo des Aventurischen Boten, mit den beigelegten Heldenwerken. Das Preisleistungsverhältnis finde ich angemessen, die Heldenwerke werden bei Amazon für 7,95 € angeboten. Das gebundene Hardcover Buch kostet 29,95 €, enthalten sind sieben Heldenwerke.
Für mich eine gute Ergänzung für die DSA Sammlung.

Eure Jeanette

Freitag, 8. September 2017

Petra Teske - Blutmond-Vampire1: Das Erwachen von Licht und Finsternis

Hallo ihr Lieben,

heute muss ich euch unbedingt ganz dringend ein brandneues Buch vorstellen, es ist von Petra Teske und heisst "Das Erwachen von Licht und Finsternis". Es geht um Vampire und ist der Start einer neuen Reihe!


Kurze Beschreibung:
Zwei Welten und ein Kampf, der über Licht und Finsternis entscheiden wird.
Finsternis:
„Es begab sich zu einer Zeit, in der der Kampf zwischen Licht und Finsternis geschlagen war. Die Welt hatte sich gespalten. Über einen Teil legte sich eine immerwährende Dunkelheit. In diesem Land herrschte allein der Mond über den Himmel, die Sonne war für immer untergegangen. Die Krieger der Finsternis hatten ihren ersten Sieg errungen …“
Licht:
Amerikanerin Layla Thomson, Tochter eines reichen Fabrikbesitzers, führt ein Leben, wofür sie viele beneiden. Sie studiert, leitet das Cheerleaderteam und gehört an der Universität zur Studentenverbindung, die zur Elite zählt. Als ihr Freund Charlie mit dieser Verbindung einen hinterhältigen Überfall auf eine Studentin ausübt, ändert sich Laylas Leben grundlegend. Ihr Vater entzieht Layla jeglichen Luxus und fordert sie auf, nun selbst für ihr Leben aufzukommen. Charlie hingegen schmiedet neue Pläne. Eine Gruppe mysteriöser Handwerker gerät in sein Visier. Er ahnt nicht, dass er damit eine Gefahr herausfordert, die ihm und seinen Verbindungsfreunden zum Verhängnis werden könnte …
„Das Erwachen von Licht und Finsternis“ ist der Auftakt der Reihe „Blutmond-Vampire“, deren Bände im Laufe 2017/2018 erscheinen werden. Mit ihren Vampirromanen „Mitternacht-Vampire“ feierte die Autorin bereits einige Erfolge; die Bücher zählen mit zu den meistgelesenen bei Kindle Unlimited in Deutschland und wurden mehrfach mit dem Amazon All Star ausgezeichnet. Auch mit den „Blutmond-Vampiren“ haucht die Autorin den Gestalten der Dunkelheit wieder Leben mit vielen neuen Facetten ein und schlägt den Leser durch ihren bildhaften Schreibstil in ihren Bann. Tauchen Sie ein, in die vampirischen und fantastischen Welten der Petra Teske.

Länge: 465 Seiten
ebook: 2,99 €
Abonutzer: Kostenlos
ASIN: B075FPYG5R

Link zum Buch

Meine Meinung:
Und wieder hat Petra Teske es geschafft mich an ein Buch zu fesseln. Blutmond-Vampire ist einfach nur ein genialer Start in eine neue Fantasy Reihe.
Es war glaub das 11. Buch, das ich von Petra Teske gelesen hab und schon wieder hat es sich wie von ganz alleine gelesen.
Es liest sich einfach nur gut, man kann auch sagen man fängt an und hört nicht mehr auf.
Hier gibt es reiche, unausstehliche und arrogante  Studenten, normale Studenten und auch Handwerker. Sind es wirklich einfache Handwerker?

Die Charaktere sind sehr interessant und auch echt unterschiedlich. Natürlich darf auch hier nicht der extreme arrogante Kerl und Fiesling fehlen. 
Aber es gibt auch wirklich tolle Charaktere. Die Gegend in der es spielt ist interessant beschrieben, klar typisches Unigelände in einer Gegend mit Stahlwerk und Wald. 

Bietet also einiges!

Ich bin schon wahnsinnig gespannt auf den zweiten Teil und hoffe ihn bald lesen zu können.
Vielen dank für diese wunderbare Geschichte. 


Wie ihr seht bekommt dieses Buch von mir eine absolute Leseempfehlung!

Seid neugierig, schaut rein!

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende.

Liebe Grüße eure Bea

Mittwoch, 6. September 2017

Cynthia Green - Wähle und zahle den Preis

Hallo ihr Lieben,

jetzt möchte ich euch gern ein Buch vorstellen, das mal nicht aus dem Bereich Fantasy kommt.


Kurze Beschreibung:
Cynthia Green studiert Kunst. Sie ist talentiert und durchsetzungsstark. In ihrer ersten Fotoarbeit stellt sie spannungsgeladen zwei Positionen gegenüber: Intimoperationen und Genitalverstümmelung - einerseits die grenzenlose Sucht nach Schönheit, die keine Tabus kennt, andererseits das grausame Ritual, welches auch heute noch in vielen Ländern an Frauen und Mädchen durchgeführt wird. Es kommt zu einem Skandal und Cynthia Green erscheint von jetzt auf gleich auf dem Radar der internationalen Kunstszene. Noch während diese Ausstellung weltweit gezeigt wird, plant Cynthia bereits ihr zweites Kunstprojekt. Die Zusammenarbeit mit einem Kunstfälscher bringt sie dabei an ihre Grenzen. Und auch ihr Privatleben wird kräftig durcheinander gewirbelt: Zunächst erlebt sie mit dem Musiker Baptiste paradiesische Tage und Nächte, dann verliebt sie sich in Alexander, der um einiges jünger ist als sie …

Länge: 192 Seiten
ebook: 2,99 €
Abonutzer: Kostenlos
Print: 9,99 €
ISBN-10: 1539830748 
ISBN-13: 978-1539830740

Link zum Buch 

Meine Meinung:
Dieses Buch ist zwar keine Biografie, aber irgendwie auch doch schon.
Es ist der Start der Künstlerkarriere  von Cynthia Green, sozusagen ein kleiner Einblick in die Künstlerszene. Es zeigt den Weg von der Idee über die Fertigstellung bis hin zur Ausstellung / Vernissage.

Es ist ein wirklich gut geschriebenes Buch, es sind kurze Kapitel die sich einfach nur gut lesen lassen.
Das Cover ist passend zum Thema Kunst auch ein Bild welches aussieht wie ein Ausschnitt aus einem Kunstwerk!

Dieses Buch gehört zwar sogar nicht ins Genre Fantasy, aber es hat dennoch Spaß gemacht es zu lesen.

Vielen dank hierfür.


Ich hoffe es finden sich einige denen das Buch auch gefällt.

Liebe Grüße eure Bea

Fanny Bechert - Elesztrah 2: Asche und Schnee

Hallo ihr Lieben,

heut stelle ich euch den zweiten von Elesztrah von der bezaubernden Fanny Bechert vor.



Kurze Beschreibung:
Während sich die Bewohner Elesztrahs in Frieden wähnen, bleibt die Beziehung zwischen Lysanna und Aerthas angespannt. Die Pläne des Elfenkriegers stehen wie eine Mauer zwischen ihnen und gleichgültig, wie sehr sie sich bemühen eine gemeinsame Zukunft scheint unmöglich zu sein. Lysanna sieht schließlich nur noch einen Ausweg: Sie will ihr Schicksal selbst bestimmen, auch wenn sie sich dem Hüter der Zeit entgegenstellen muss. Doch in den Lauf der Dinge einzugreifen, ist nicht so leicht, wie es sich die Jägerin vorstellt. Denn die Schicksalsweberin lässt sich die Fäden nur ungern aus der Hand nehmen. Zudem bahnt sich in Elesztrah eine weitere Bedrohung an, die nicht nur Aerthas Leben in Gefahr bringt ...

Länge: 400 Seiten
ebook: 6,99 €
Abonutzer: kostenlos
Print: 12,95 €
ISBN-10: 3906829367 
ISBN-13: 978-3906829364
Verlag: Sternensand Verlag

Link zum Buch 

Meine Meinung:
Hmmm wo fange ich an???
Am besten am Ende: boah was für ein fieser, kleiner, dreckiger ... ich hab geahnt da ist was faul!!

Lysanna und Aerthas haben es echt nicht leicht, aber Talie und anderen auch nicht.

Schon wieder ist die Geschichte einfach nur spannend, man fängt an nimmt sich vor nur mal kurz reinzulesen und hört bei Kapitel 10 erst wieder auf. Nennt man dann wohl fesselnd und genau das war es! Absolut fesselnd!
Das Cover ist, wie auch bei Band 1, so richtig toll. Ich würde sogar sagen ich finde es klasse!

Also was soll ich noch sagen?

Ich freue mich riesig auf den dritten Teil und darauf zu lesen wie es mit Fayori & Co weiter geht!!!

Vielen Dank für dieses tolle Leseerlebnis!!! Davon kann ich noch mehr vertragen! 
 
Eines kann ich noch sagen, Elesztrah bekommt von mir eine absolute Leseempfehlung. Es macht einfach nur Spass!

Liebe Grüße eure Bea